Sie haben ein rechtliches Problem - wir die Lösung.

Unterlagen sendenAnhörungsbogen, Bußgeldbescheid

Senden Sie uns unverbindlich den Anhörungsbogen bzw. den Bußgeldbescheid zu.

ErsteinschätzungKostenlose Sichtung

Unsere Anwälte sichten Ihre Unterlagen und geben Ihnen eine kostenlose  Ersteinschätzung.

Recht bekommenEinspruch einlegen

Wir legen ggf. Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein und vertreten Sie vor Gericht.

Verfahren einstellenKein Bußgeld zahlen

Unser Ziel für unseren Mandanten ist ein Freispruch oder aber die Einstellung des Verfahrens.

So funktioniert´s

Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail oder Fax zu. Wir bearbeiten Ihre Anfrage unverzüglich im Rahmen unserer kostenlosen Ersteinschätzung.

Senden Sie die Unterlagen an

 

   info@pmr-kanzlei.de

 

Wir garantieren eine schnelle Bearbeitung.

Senden Sie die Unterlagen an

 

   030 – 889 22 77 22

Vereinbaren Sie einen Termin

 

   030 – 889 22 77 0

 

Keine lange Wartezeiten.

Ihre Vorteile

Wir gewährleisten eine schnelle Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Fragen durch mehrere Anwälte in der Kanzlei.

Jeder sachbearbeitende Rechtsanwalt verfügt über eine langjährige Erfahrung im Verkehrsrecht.

Die Zusendung und Sichtung Ihrer Unterlagen ist völlig unverbindlich. Über Kosten klären wir Sie rechtzeitig auf.

Wir arbeiten nur mit ausgewählten Sachverständigen zusammen, die über entsprechendes Fachwissen verfügen.

Radarfalle Radarkontrolle Rechtsanwalt Verkehrsrecht

Geblitzt

Der Vorwurf, die vorgegebene zugelassene Höchstgeschwindigkeit überschritten zu haben, führt in der anwaltlichen Praxis am häufigsten zu einem Ordnungswidrigkeitenverfahren. Ein Anwalt wird für Sie  überprüfen, ob bei dem Messverfahren Fehler gemacht wurden, die eventuell zu einer Einstellung des Verfahrens führen können.

Mehr Informationen...
Ampel Rotlicht Rot Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin

Rotlichtverstoß

Der Rotlichtverstoß hat für den Betroffenen möglicherweise schwerwiegende Folgen. Bei einem sog. qualifizierten Rotlichtverstoß (mit einer Rotlichtzeit von mehr als einer Sekunde) führt in der Regel zu einem Fahrverbot. Der Rechtsanwalt überprüft, ob es sich um einen Grenzfall handelt, bei dem ein Rotlichtverstoß zu verneinen wäre.

Mehr Informationen...
Abstand unterschritten Anwalt Verkehrsrecht Berlin

Abstandsmessung

Die Abstandsmessung befasst sich mit der Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes. Dieser Vorwurf wird streng verfolgt, gehört er doch zu den Hauptunfallursachen in der Verkehrsunfallstatistik. In der Praxis gilt es für den Rechtsanwalt genau zu überprüfen, ob die Messverfahren ordnungsgemäß durchgeführt wurden.

Mehr Informationen...
Alkoholtest Alkohol am Steuer Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin

Alkohol am Steuer

Wer ein Fahrzeug im Straßenverkehr führt, obwohl er 0,25 mg/l oder mehr Alkohol in der Atemluft oder 0,5 Promille oder mehr Alkohol im Blut hat, hat mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot zu rechnen. Als Rechtsanwalt  untersucht man hier das gesamte Verfahren auf rechtliche Fehler.

Mehr Informationen...
Drogen am Steuer

Drogen am Steuer

Drogen am Steuer werden streng geahndet. Der Konsum von Cannabis, Kokain oder etwa MDMA hat weitreichende Folgen. Nicht nur eine hohe Geldbuße droht, vielmehr geht es auch um die Fahrerlaubnis generell. Diese kann nämlich komplett entzogen werden. Das Verfahren ist äußerst kompliziert, Fehler kosten Zeit und Geld.

Mehr Informationen...
Unfall Rechtsanwalt Verkehrsrecht Berlin

Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall bringt in der Bearbeitung für den betroffenen jede Menge Arbeit mit sich. So muss man sich etwa mit der Polizei auseinandersetzen, oder aber mit Versicherung um die Regulierung streiten. Ein Rechtsanwalt leitet alles in die Wege, was für ein schnelles und erfolgreiches Verfahren wichtig ist.

Anhörung im Bußgeldverfahren oder Bußgeldbescheid erhalten?

Wir übernehmen für Sie den Schriftverkehr mit der Polizei, der Staatsanwaltschaft und dem Gericht. Wir stellen alle notwendigen Anträge, so dass Sie sich um nichts zu kümmern brauchen.

     Senden Sie uns Ihre Unterlagen zu

     Unsere Anwälte prüfen die Erfolgsaussichten

     Wir legen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein

Sie haben eine Rechtsschutzversicherung?

Wenn Sie rechtsschutzversichert sind, kümmern wir uns um alles weitere. Wir stellen eine sogenannte Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung für Sie und führen den Schriftverkehr mit Ihrer Versicherung.

     Wir führen den Schriftverkehr mit Ihrer Versicherung

     Wir rechnen direkt mit Ihrer Versicherung ab

   ab 0,00 €  – Ihre Versicherung kommt für die Kosten auf

Häufige Fragen - schnell beantwortet

Verkehrsrecht Strafrecht Fachanwalt Berlin

Drogen am Steuer - was nun?Informationen zum Thema

Unter Einfluss von Drogen gefahren.Lesen Sie hier weiter.

mehr Informationen

Alkohol am SteuerInformationen zum Thema

Ordnungswidrigkeit oder Strafverfahren? Lesen Sie hier mehr…

mehr Informationen

Anhörungsbogen von der PolizeiWas muss ich beachten?

Was muss ich bei einem Anhörungsbogen beachten…hier weiterlesen

mehr Informationen